Mitwirkung

STELLENAUSSCHREIBUNG

Sekretärin/Sekretär (m/w/d)

Deutsches Salzmuseum/ Industriedenkmal Saline Lüneburg

 

Das Deutsche Salzmuseum wurde im September 1989 eröffnet und steht als Industriedenkmal auf dem historischen Gelände der Saline Lüneburg. Es präsentiert mit einer interaktiven Ausstellung die Geschichte der Salzförderung und -produktion in Lüneburg vom Mittelalter bis zur Schließung im 20. Jahrhundert. Neben einem vielfältigen, anschaulichen und lebendigen museumspädagogischen Programm werden Aktionen im Außenbereich wie das Schausieden angeboten. Die Gebäude und das Gelände werden in den nächsten 2 Jahren saniert und mit einer neuen Konzeption der Dauerausstellung und dem Vorhaben regelmäßiger Sonderausstellungen neu aufgestellt.

Das Deutsche Salzmuseum befindet sich seit 2011 in der Trägerschaft der Museumsstiftung Lüneburg mit Sitz in Lüneburg.

Die Stiftung sucht für das Deutsche Salzmuseum zum 01.04.2021 oder später eine/einen Sekretärin/Sekretär (m/w/d) in Teilzeit mit 19,5 Stunden.

Es handelt sich um eine Vertrauensstellung an einer zentralen Schnittstelle innerhalb des Hauses und zum Museum Lüneburg sowie zur Museumsstiftung Lüneburg.

 

Aufgabenschwerpunkte

° Allgemeine Sekretariatsaufgaben  (Postvorlage, -verteilung und -versand, Aktenab- und -vorlage, Überwachung von Wiedervorlagen, Organisation und Durchführung von internen Angelegenheiten, Veranstaltungen, Terminen und Besprechungen, Terminkoordination analog und digital).

° Besucherbetreuung auf Leitungsebene

° Korrespondenzbearbeitung (Vorlage, Diktat, selbständig)

° Schreiben von Skripten und Protokollen

° Führung von zentralen Adressdateien und Verteiler

° Beantwortung von organisatorischen Anfragen, Erstberatung, Vermittlung von Ansprechpartnern

° Beschaffung und Verwaltung von Büromaterial

° Zusammenarbeit mit dem Sekretariat des Museums Lüneburg

 

Der Arbeitsplatz erfordert

° eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (optimal Sekretär/in, Bürokauffrau/-mann) oder vergleichbare Qualifikation

° mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich, Büroorganisation und im Assistenzbereich

° sehr gute EDV-Anwender-Kenntnisse (MS-Office)

° sehr gute und sichere Sprachkenntnisse in Deutsch in Wort und Schrift, Fremdsprachenkenntnisse wie Englisch sind erwünscht

° Flexibilität und Belastbarkeit

° Zuverlässigkeitr, Gewissenhaftigkeit und Diskretion

° gutes Zeitmanagement und Verantwortungsbewusstsein, große Organisationsfähigkeit

° Eigeninitiative und Selbständigkeit bei der Organisation des Arbeitsbereiches

° ein freundliches und kompetentes Auftreten

° besonderes Interesse an der Museumsarbeit

 

Wir bieten Ihnen

° einen verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz

° Leistungsgrechte Vergütung bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen in Anlehnung an den TVÖD bis zur Entgeltgruppe 5 TVÖD-VKA

° flexible Arbeitszeiten/Gleitzeit

Die Tätigkeit ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Entfristung ist im Hinblick auf eine erwünschte längerfristige Zusammenarbeit geplant.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien und möglichem Eintrittsdatum) bis zum 14.02.2021 (Posteingang) in einem zusammenhängenden pdf-Dokument mit dem Betreff "Bewerbubg Sekretariat Salzmuseum" an folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir bevorzugen elektronische Bewerbungen.

Sie können uns aber auch ihre Bewerbung auf dem Postweg übersenden:

Museumsstiftung Lüneburg, Verwaltungsleitung, Wandrahmstraße 10, 21335 Lüneburg

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können. Sie sollten deshalb keine Originalunterlagen verwenden. Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständige und fristgerecht eingegangene Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können.

Für Fragen steht Ihnen die Museumsleiterin, Frau Hilke Lamschus, unter 04131-7206520 von Dienstag bis Donnerstag in der Zeit von 12 bis 14 Uhr oder die Verwaltungsleiterin, Frau Nicole Oberg, telefonisch unter 04131-7206510 zur Verfügung.

Die Museumsstifung Lüneburg schätzt Diversität. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Datenschutzinformationen für Bewerbungen erhalten Sie unter www.salzmuseum.de oder www.museumlueneburg.de

 

 

 

 

 

 

Button

FSJ

Freiwilliges soziales Jahr in der Denkmalpflege

Das Deutsche Salzmuseum ist eine anerkannte Einsatzstelle der Jugendbauhütte im Landkreis Stade. Diese Einrichtung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz bietet jungen Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren die Möglichkeit, ein besonderes freiwilliges soziales Jahr in der Denkmalpflege zu leisten. Hierbei lernen sie die verschiedenen Berufsfelder im Denkmalschutz in Theorie und Praxis kennen. Das Beschäftigungsjahr reicht vom 1.September bis zum 30.August.

Die Stelle ist bis zum 31.08.2021 besetzt.

Weitere Infos über den Träger

GästeführerIn

GästeführerIn im Salzmuseum

Haben Sie Spaß am Umgang mit unseren Museumsgästen und Interesse an der Lüneburger Geschichte und dem Thema Salz,dann freuen wir uns über Ihre Kurzbewerbung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wir arbeiten Sie umfassend in unsere musealen Themen ein. Da wir auch Stadtführungen zum Thema Salz in unserem Angebot haben, suchen wir ebenfalls Interessierte für diese Aufgaben. Viele unserer Besucher kommen aus dem Ausland, Fremdsprachenkenntnisse sind  besonders hilfreich. GästeführerInnen arbeiten bei uns auf Honorarbasis.

Zurzeit sind alle Stellen besetzt.

Ehrenamt

Ehrenamtliche Unterstützung im Salzmuseum

Wir freuen uns auf jede Art von Unterstützung. Für unsere vielen Museumsaktivitäten brauchen wir ständig eifrige Helfer. Sei es bei der Präsentation unseres Hauses bei Aktionen außer Haus, Hilfe bei der Sammlungspflege oder, oder, oder… Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pädagogik

Unterstützung für Kinderprogramme

Das Deutsche Salzmuseum bietet ein umfangreiches Programm für Kinder an: museumspädagogische Aktionen, Kindergeburtstage, Ferienaktionen. Sind Sie erfahren und geübt im Umgang mit Kindern jeden Alters und haben Lust uns zu unterstützen, schreiben Sie eine kurze E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Auch diese Arbeit erfolgt auf Honorarbasis.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.